Theodor-Frank-Schule | Ludwig-Jahn-Str. 2 | 79331 Teningen 07641/95557-50 poststelle@04166157.schule.bwl.de

Hackday-Veranstaltung am Schulzentrum

Hack1Zum ersten Mal fanden von Montag, 13.05.24 bis Mittwoch, 15.05.24, am Schulzentrum Theodor-Frank-Schule Teningen die Hackdays statt, an denen die Schülerinnen und Schüler der Klasse R7a und der Tüftler-AG teilgenommen haben. An diesen drei „Tüfteltagen“ entwickelten sie in einer kreativen und offenen Werkstattatmosphäre Ideen, wie man den Schulalltag verbessern könnte. Dabei standen ihnen technische Hilfsmittel wie Werkzeuge, Sensoren, Aktoren und Mikrocontroller zur Verfügung. Jungen Mentorinnen und Mentoren aus Bereichen wie Informatik, Maschinenbau und Design unterstützen die Schülerinnen und Schüler hierbei. Seitens der Theodor-Frank-Schule Teningen begleitete Herr Benz die Organisation der Veranstaltung.

Die Hackdays leisten einen wertvollen Beitrag zur Verbesserung der digitalen Bildung an Schulen. Sie fördern die digitale Mündigkeit der Jugendlichen, bringen ihnen eine Bandbreite digitaler und elektronischer Tools näher und schulen ihre Fähigkeit, Probleme zu identifizieren und im Team eigenständig Lösungen zu entwickeln. Zur Ergänzung der beruflichen Orientierung gab es auch einen Vortrag von Stefan Stebner von der Firma Otto Männer GmbH, Bahlingen. Hack2Am Ende der Hackdays präsentierten die Jugendlichen ihre Prototypen in einer öffentlichen Abschlusspräsentation in Form eines Marktplatzes. Mit großem Interesse ließen sich zahlreiche Schülerinnen und Schüler anderer Schulklassen, Eltern und Vertreter aus der Industrie die einzelnen Projekte, wie ein Stimmungsbarometer, ein Gerät zur Ermittlung der Luftqualität, ein automatisches Türschloss, verschiedene intelligente Automaten, Mülleimer die signalisieren wenn sie geleert werden müssen, mitzählende Basketballkörbe, sowie den inneren Aufbau eines menschlichen Körpers mit klopfendem Herzen, erklären.

Organisiert werden die Hackdays seit 2021 von Science & Technologie GmbH, den Machern der Science Days im Europapark. Sie folgen einem Konzept von Wissenschaft im Dialog, einer gemeinnützigen Organisation aus Berlin. Die Hackdays sind Teil des Projekts Make your School. Die Klaus Tschira Stiftung ist bundesweiter Förderer der Hackdays, die Vector Stiftung ist Regionalförderer für Baden-Württemberg.

Bildergalerie der Hackdays 2024 ...

Weitere Informationen zu den Hackdays:
https://science-days.de/hackdays/
https://makeyourschool.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.